Cherapont

Damals bestand Cherapont nur aus der Mühle, heute ist er einen der wichtigen Erholungsaufenthälte unserer Gemeinde. Der touristische Komplex von Cherapont bildet sich um den zwei großen Forellenseen, die von ihren eigenen Quellen von klarem und reinem Wasser versorgt sind. Diese zwei Seen sind durch die Ourthe getrennt.

In der Mitte dieses breiten grasbewachsenen Tales ist der Camping von Cherapont eine unauswegliche Etape sowohl für die Naturliebhaber als auch für die Gastonomen, die dort zahlreiche regionale Spezialitäten entdecken werden.

Cherapont ist der Ausgangspunkt von vielen Wanderungen, und ein schöner Wildpark wurde vor krzem gebaut.

Auf dem Gipfel des Hügel wurden die Ruinen einer römischen Villa entdeckt. Man kann noch die Spuren eines im Felsen gegrabenen Kellers erkennen und die Treppe die dorthin führte.