Limerlé

Limerlé ist ein kleines Dorf, das etwa hundert Häuser zählt. Es liegt in einem breiten Tal, das von den gegenüberliegenden und leicht schiefen Abhängen der zwei Hochplateaus gebildet ist.

Die ehemalige römische Straße geht durch das Gebiet vom Süd-Westen zum Süd-Osten; dort sieht man römische Grabhügel und Resten von Villas, in denen man Totenurnen und zahlreiche Trümmer wie Teile eines Hypocaustes (römisches Bodenheizungssystem).

Wanderungen :

Nr 15, 10 Km, 2.30, leicht

Nr 16, 14 Km, 4 Stunden, sehr angenehm bei schönem Wetter