Rogery

Ausgrabungen, die 1970 am Flurnamen “le Rovreux” durchgeführt wurden, bewiesen das die Region um Rogery schon seit 350 vor Christus bewohnt war. Zahlreiche Knochenbruchstücke, Perlen und Bronzengegenstände wurden dort gefunden.

Am Flurnamen”So les sikèyes”, der sich links der Straße von Rogery nach Beho befindet, zog man ftüher große Mengen “sikèyes” (Abziehteine) heraus, die im ganzen Land verkauft wurden. Einige Kilometer weiter findet man die eingerichtete Waldlichtung So Bèchefâ, die Liebhaber vom Grillen und anderen ländlichen Speisen empfängt.

Wanderungen :

Nr 24, 8 Km, 2 Stunden, leicht